Wochenbett

 

Nach der Geburt beginnt das Wochenbett. Ich betreue und berate Sie in den ersten 56 Tagen bei Ihnen zu Hause.


Allgemein

Inhalte der Besuche sind:

  • Stillen, Ernährung
  • Pflege des Neugeborenen
  • Umgang mit dem Kind/Alltagstipps
  • Gewichtskontrolle und allgemeine Kontrolle beim Kind
  • Bei Bedarf Blutentnahme
  • Rückbildung der Gebärmutter
  • Kontrolle und Verlauf allfälliger Geburtsverletzungen
  • Familienplanung

und vorallem auch viel Zeit für all Ihre Fragen und Anliegen.

Besuche

Ein Besuch dauert meist rund 1 Stunde

 

Vorgängig besuche ich Sie einmal in der Schwangerschaft, für ein Kennenlernen 

Mitbringen

Ich bringe die Babywaage, Pflegeprodukte, Stillhilfsmittel und Praktisches mit.

Anmeldung

Bitte kontaktieren Sie mich frühzeitig in der Schwangerschaft.
033 / 438 11 71 oder 079 / 573 87 51
info@tanjas-wochenbett.ch

 

Angebot

Mutter/Frau/Familie

  • Anleitung und Beratung beim Stillen und Stillschwierigkeiten
  • Kontrollen der Vitalzeichen, Blutentnahme, Gebärmutterrückbildung, Wochenbettfluss, Geburtswunden, Verdauung
  • Beratung bei Fragen zu: Impfungen, Verhütung, Eltern-Kind-Beziehung, Ernährung, Gefühlswelt
  • Anleitung und Instruktion bei der Pflege des Neugeborenen, im Pucken, Tragtuch, Lagerung, beim kranken Kind
  • Einsatz von Homöopathie, Massagen und Wickel

Neugeborenes

  • Beobachtung und Beurteilung von Trinken/Saugen, Reflexe, Ausscheidungen, Tonus, Nabel, Hautverhältnisse
  • Kontrollen der Vitalzeichen, Gewicht, Blutentnahme, Geburtstrauma, Gelbsucht (Eigenes Bilirubinmessgerät)
  • Babybad – Pflege und Produkte
  • Betreuung Herzkranker Kinder und deren Familien
  • Schreibabys
  • Vorbeugung vor Risiken

 

Zusammenarbeit

Mit den folgenden Diensten stehe ich in enger Zusammenarbeit:

  • Gynäkologin / Gynäkologe
  • Kinderärzte
  • Hebammen
  • Mütter- und Väterberatung
  • Sozialdienste
  • Stillberatung

Für die Geburtsvorbereitung und Rückbildung arbeite ich eng mit Claudine Linder (Links) zusammen.

 

Leistungen der Krankenkassen

Ab 1. März 2014 ist die neue Fassung des Artikels 64, Absatz 7 im Krankenversicherungsgesetzt KVG in Kraft getreten. Es werden sämtliche Leistungen der obligatorischen Krankenversicherung im Zeitraum von der 13. Schwangerschaftswoche bis zum 56. Tag nach der Niederkunft generell von Franchise und Selbstbehalt befreit.